Tupler Technik


"Let's talk about your sweet little Mummy Tummy!"


Rektusdiastase - Was ist das eigentlich?

Die Rektusdiastase ist ein Sehnenspalt zwischen den Bauchmuskeln. Bei fast jeder Frau vergrößert sich dieser Spalt in der Schwangerschaft und schließt sich danach nur langsam bis gar nicht wieder. Auch andere Gründe können schon vor der Schwangerschaft oder auch bei Männern zu einer erweiterten RD geführt haben (z.B. bestimmte Sportarten, Übergewicht, abdominale OPs, Darmprobleme, häufiges Naseputzen, u.a.).

 

Mögliche Nebenwirkungen einer Rektusdiastase:

  • Optisch: Mann/ Frau sieht immer noch schwanger aus (→ Blähbauch)

  • Rückenschmerzen

  • Instabile Körpermitte

  • Beckenbodenprobleme

  • Darmprobleme

  • Extremfälle: Verschiebung der inneren Organe, Nabel- und Leistenbrüche

     

Was kann man dagegen tun?

Das Tupler Technik Programm wurde von der New Yorkerin Julie Tupler entwickelt. Sie ist Krankenschwester, Geburtshelferin und Personal Trainerin. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sie sich mit Rektusdiastase Patienten und hat daraus ein (mind.) 6-Wochen Programm entwickelt, um die Rektusdiastasen zu schließen.


Für alle, die mehr wissen möchten, gibt es eine Infoveranstaltung:


Tupler Technik Infoabend

0,00 €


Weitere Infos unter Kanga TV Folge 1 oder: